Die Herausforderungen von JV in China sind immer gegeben. Auch das Staat nicht gleich Staat ist sollte einem bewusst sein, besser man vergleicht die Interessen der Provinzen Chinas mit der Dynamik der EU. Dennoch überrascht es dass Audi nach vielen Jahren in China wieder auf einen staatlichen JV Partner und nicht wie BMW auf einen privaten Partner setzt. Dass Interesse indirekt zum Ausdruck gebracht werden, ist ebenfalls eine übliche chinesische Art und Weise an Probleme heran zu gehen. Wer wo welche Entscheidungen trifft ist wichtig von Beginn an zu verstehen.